Mariendistel für eine gesunde Leber

Die Leber ist im Zusammenspiel mit der Galle das wichtigste Entgiftungsorgan unseres Körpers. Nur eine gesunde Leber kann ihre vielfältigen Aufgaben im Körper erfüllen. Oftmals wird Leber und Galle jedoch durch unseren modernen Lebensstil – Alkohol, falsche Ernährung, Umweltgifte, Stress, Entzündungen oder Medikamente – geschwächt.

Die Mariendistel ist die bewährteste und bekannteste Heilpflanze bei Leber- und Gallenbeschwerden. Sie wird seit Jahrhunderten bei Lebererkrankungen verwendet und ist wichtigster Bestandteil einer sinnvollen Leberreinigung.

Die Mariendistel gilt als stärkste Waffe der Natur zum Schutz und zur Stärkung der Leber, sie wirkt entgiftend und regt den Gallenfluss sowie die Durchblutung an. Sie fördert die Proteinsynthese in den Leberzellen und sorgt für gesunde Enzym-, Antioxidations- und Fettstoffwechselaktivitäten, ebenso fördert sie die Produktion von Glutathion.

Es ist angeraten, zweimal im Jahr die Leber zu entgiften und eine Kur durchzuführen, um die volle Funktionsfähigkeit dieses wichtigen Organs zu erhalten.

Quelle: Silke Funk23.04.18Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: