Zimt hilft gegen Zucker

Studien haben gezeigt, dass Zimt in Kombination mit anderen Vitalstoffen in der Lage ist, die Insulinempfindlichkeit rascher zu steigern, als dies mit einer gesunden Ernährung und regelmäßiger Bewegung alleine möglich wäre.

Zimt kann den Nüchternblutzucker um 18 bis 20 Prozent reduzieren. Gleichzeitig verringern sich die Triglyceride, das LDL-Cholesterin und das Gesamtcholesterin. Dies ist ein sensationelles Ergebnis.

Die Forschungen haben ergeben, dass der im Zimt enthaltene Pflanzenwirkstoff Methylhydroxy Chalcone Polymer, kurz MHCP, die wirksame Substanz ist. MHCP wirkt als Signalverstärker direkt an den Insulinrezeptoren der Zellen und fördert die Aufnahme des Blutzuckers in die Körperzellen.

Die grundsätzlich gute Wirkung von Zimt bei Diabetes wird durch die Kombination mit Spurenelementen und Vitaminen noch vervielfacht. Hier ist Zink und Chrom zu nennen: Diese beiden wirken direkt an den Insulinrezeptoren der Zellen. Während Chrom vor allem für die Insulinempfindlichkeit verantwortlich ist, steuert Zink die Insulinaktivität und die Bildung der Insulinrezeptoren. Chrom und Zink sind bei Diabetes Typ-2 die entscheidenden Vitalstoffe, da sie langfristig zu einer Normalisierung des Blutzuckers beitragen.

Zudem besteht ein direkter Zusammenhang zwischen einem Mangel an Magnesium und Diabetes. Durch Diabetes wird vermehrt Magnesium über die Nieren ausgeschwemmt. Magnesiummangel führt zu Insulinresistenz und begünstigt Folgeschäden wie beispielsweise Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Durchblutungs- und Nervenerkrankungen.

Es sind bereits wirkungsvolle Kombipräparate im Handel, die Zimt in Kombination mit Spurenelementen und Vitaminen beinhalten und auf natürliche Weise, ohne Nebenwirkungen, einen gesunden Blutzuckerspiegel fördern.

Quelle: Silke Funk26.06.18Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: