Zweite Tarifrunde für Krankenhausärzte

Köln (dpa) - In Köln wird heute (Dienstag/1100) wieder über die Bezahlung der Ärzte an kommunalen Krankenhäusern verhandelt. Es ist die zweite Tarifrunde. Die erste hatte im vergangenen Monat keine Annäherung gebracht. Für die Arbeitnehmer fordert der Marburger Bund eine Gehaltserhöhung von 6 Prozent und eine bessere Bezahlung der Bereitschaftsdienste. Nach Darstellung der Arbeitgeber ergibt das zusammen ein Lohnplus von 9,5 Prozent. Das sei «in keiner Weise vertretbar», zumal die Ärzte sowieso schon gut verdienten. An den kommunalen Krankenhäusern arbeiten etwa 50 000 Ärzte.

Quelle: dpa18.10.11Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: