Zeitung: Weiterer Stellenabbau bei Sanofi

Frankfurt/Main (dpa) - Der Arzneimittelhersteller Sanofi Deutschland will nach einem Medienbericht bis 2013 rund 400 Arbeitsplätze in Frankfurt abbauen. Unter anderem sollten Stellen in der Wirkstoffentwicklung und in der Produktion wegfallen, berichtet die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» (Freitag) unter Berufung auf den Betriebsrat. Sanofi beschäftige in Frankfurt-Höchst etwa 7800 Mitarbeiter und habe zuletzt etwa 150 Forscherstellen ohne betriebsbedingte Kündigungen abgebaut. Der Betriebsrat gehe davon aus, dass es auch weiter keine betriebsbedingten Kündigungen gebe. Das Unternehmen war am Donnerstagabend für eine Stellungnahme nicht zu erreichen.

Quelle: dpa26.08.11Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: