Wie soll das Baby schlafen?

Junge Eltern möchten in der Regel für ihr Baby nur das Beste. Dazu gehört auch die richtige Schlafumgebung und die richtige Schlafposition. Doch was genau ist zu beachten?

 

Besonders in den ersten Wochen, aber oftmals auch noch danach ist der Schlaf des Babys in den meisten Familien ein wichtiges Thema. Für eine gute Schlafumgebung und die richtige Schlafposition sollten alle Eltern sorgen, auch um dem dramatischen plötzlichen Kindstod vorzubeugen.

 

Diese Regeln sollten Eltern beherzigen:

 

Eltern sollten das Kind im ersten Lebensjahr immer auf dem Rücken schlafen legen. Die früher einmal bevorzugte Bauchlage ist unbedingt zu vermeiden, Auf dem Rücken kann das Baby am besten atmen. Experten raten mittlerweile ebenfalls von der Seitenlage ab, da das Kind dann leicht auf den Bauch rollen kann.

 

In den ersten Wochen eignet sich für Säuglinge ein Stubenwagen oder eine Wiege. Für größere Betten gibt es sichere Bettverkleinerer, die dem kleinen Säugling Geborgenheit geben. Weiche oder lose Materialien sollen aber nicht verwendet werden, denn sie könnten auf dem Gesicht des Babys zu liegen kommen und die Atmung behindern.

  

Als Wärmeschutz genügt ein Schlafsack. Decken und Kissen sowie Plüschtiere gehören nicht ins Kinderbett. Zu warme Kleidung oder Schlafsäcke können zu einem Hitzestau und damit zu einer beeinträchtigten Atmung führen. Sie sind deshalb zu vermeiden. Bei Schlafsäcken muss die Größe beachtet werden. Ist der Halsausschnit zu weit, kann der Kopf des Kindes in den Schlafsack rutschen. Auch zu weit sollte der Schlafsack nicht sein, denn das Kind könnte sich im Stoff verwickeln.

 

Auch Schaffelle gehören nicht ins Kinderbett. Sie können zu einer Überwärmung führen. Gleiches gilt für Heizkissen und Wärmflaschen.

 

Darüber hinaus sollten Kinder im Elternschlafzimmer schlafen, nicht jedoch im Elternbett. Zusätzlich sollten Betten, Wiegen und Co gängige Sicherheitsnormen erfüllen.

 

Wichtig ist auch das Achten auf die Raumtemperatur. Babys sollten weder im Zug noch direkt an einer Heizung liegen. Ganz wichtig: Eltern sollten in der Wohnung nicht rauchen!

Quelle: Dr. Julia Hofmann02.10.15Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: