Vor der Schwangerschaft auf Normalgewicht achten

Berlin (dpa/tmn) - Frauen mit Kinderwunsch sollten schon vor einer Schwangerschaft auf Normalgewicht achten. Denn sind sie vor der Empfängnis übergewichtig, haben sie ein höheres Risiko, eine Schwangerschaftsdiabetes zu entwickeln. Außerdem steige das Risiko für das Kind, mit einer Fehlbildung wie einem offenen Rücken oder einem Herzfehler auf die Welt zu kommen, erklärt Prof. Claudia Hellmers. Sie arbeitet für die Deutsche Gesellschaft für Hebammenwissenschaft und ist Mitglied im «Netzwerk Junge Familie», einer Initiative des Bundesernährungsministeriums.

Das Normalgewicht orientiert sich am Body Mass Index (BMI). Mit diesem wird das Verhältnis zwischen Körpergröße und Gewicht dargestellt, indem man das aktuelle Körpergewicht in Kilogramm dividiert durch das Quadrat der Körpergröße in Metern. Werte zwischen 19 und 24,9 gelten bei Frauen als «normal».

Quelle: dpa-tmn28.07.11Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: