Vaterschaft macht Männer dick

Werden Männer zu Vätern, legen sie an Gewicht zu, so US-Forscher. Dabei nehmen Väter, die mit ihren Kindern zusammenleben, mehr zu als jene, die getrennt von ihnen leben. Mit einer Gewichtsabnahme imponieren dagegen Männer, die nicht Vater geworden sind. In einer großangelegten Studie der Northwestern University waren über 10.000 Männer seit ihrer Jungend 20 Jahre lang beobachtet worden.

 

 

Väter nehmen zu, Nicht-Väter ab

 

Demnach legt ein typischer gut 1.80 Meter großer Mann, der mit seinem Kind zusammenlebt, durchschnittlich 2,2 Kilogramm zu. Von den Kindern getrennt lebende Väter nehmen immerhin rund 1,6 Kilogramm zu. Das entspricht eine Zunahme des Body Mass Index von 2,6 bzw. 2 Prozent. Der Body Mass Index ist eine Maßzahl zur Beurteilung des Körpergewichtes im Verhältnis zur Körpergröße.

 

Zum Vergleich: Männer, die nicht Väter wurden, nahmen in vergleichbarer Zeit 0,7 Kilogramm ab. Es ist bekannt, dass auch eine Heirat ein Plus an Gewicht bedeutet. Die Gewichtszunahme durch die Vaterschaft ist hier allerdings dazu zu zählen. Gleiches gilt für andere Faktoren, die mit Übergewicht in Zusammenhang zu bringen sind wie Alter, Abstammung, Bildung, Einkommen, tägliche Aktivitäten und Bildschirmzeit.

 

 

Mit Kindern: Familienleben ändert Lebensstil

 

Ursache der Gewichtszunahme ist vermutlich der veränderte Lebensstil, wenn sich die Verantwortlichkeiten von Männern durch die Vaterschaft veränderrn. Weniger Zeit für körperliche Aktivität trägt zur Gewichtszunahme bei, aber auch ein verändertes Essverhalten. Oftmals essen Väter nicht nur anders, sondern auch mehr. Nicht unüblich ist zum Beispiel, dass Väter regelmäßig neben der eigenen Mahlzeit die Nahrungsmittelreste ihrer Kinder aufessen.

 

Die Gewichtszunahme geht mit erhöhten Krankheitsrisiken wie Diabetes mellitus, Herzkrankheiten und Krebs einher. Umso wichtiger ist es für Väter, sich dieser Veränderungen bewusst zu werden und die eigene Gesundheit im Blick zu behalten, so die Wissenschaftler im "American Jounal of Men's Health".

Quelle: Dr. Julia Hofmann06.08.15Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: