Übergewicht: Kosmetische OP oft gefährlich

Fettleibige Menschen wünschen sich oftmals kosmetische Operationen. Diese Eingriffe stellen bei Übergewicht jedoch häufig eine größere Gefahr dar als bei normalgewichtigen Patienten und Komplikationen kommen deutlich häufiger vor.

 

 

Fettleibigkeit als Komplikationsrisiko

 

Übergewichtige Patienten haben nach kosmetischen Operationen wie Fettabsaugung, Bauchstraffung oder Brustverkleinerung ein um 35 Prozent höheres Risiko, innerhalb von 30 Tagen nach einer Operation im Krankenhaus aufgenommen zu werden, zeigt eine US-Studie.

 

Sie untersuchten die Daten von 48.000 Patienten, die sich ambulant einem kosmetischen Eingriff unterzogen hatten. Vier Prozent der Patienten waren fettleibig, hatten also einen Body Mass Index (BMI) über 30. Der BMI ist eine Maßzahl zur Abschätzung des Gewichts im Verhältnis zur Körpergröße. Beträgt der BMI 25 bis 29, spricht man von Übergewicht.

 

 

Bei Fettleibigkeit kommt es häufiger zu Folgekrankheiten

 

Fettleibigkeit war nicht nur mit verschiedenen Erkrankungen verbunden, wie dem häufigeren Auftreten von Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, Herzkrankheiten und psychischen Störungen. Auch nach Berücksichtigung dieser Risikofaktoren war das Risiko für Komplikationen bei den Gewichtsträgern deutlich höher als bei Patienten mit normalem Gewicht.

 

Besonders wichtig für Menschen mit einem hohen BMI ist es, von einem erhöhten Komplikationsrisiko zu wissen. Bestehende Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Zuckerkrankheit sollten in jedem Fall behandelt sein, bevor es zur Operation kommt. Wichtig ist auch, das behandelnde Ärzte Patienten mit deutlichem Übergewicht über das erhöhte Risiko folgender Behandlungen aufklären, heißt es im "Journal of Plastic and Reconstructive Surgery".

Quelle: Dr. Julia Hofmann28.05.15Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: