Übergewicht in Pubertät schadet dem Herzen

Eine Studie aus Israel zeigt: Wer in der Pubertät einen erhöhten BMI aufweist, hat auch in späteren Jahren ein erhöhtes Risiko, an einem Herzleiden zu erkanken.


Forschungszeitraum von 43 Jahren

Israelische Wissenschaftler an der medizinischen Fakultät der Universität Jerusalem untersuchten im Zeitraum von 1967 bis 2010 über 2,3 Millionen Jugendliche (Rekruten). Dabei fiel auf, dass der durchschnittliche Body Mass Index (BMI) der Heranwachsenden, der sich aus dem Verhältnis von Gewicht und Körpergröße ergibt und Rückschlüsse auf den Ernährungszustand zulässt, mit den Jahren zugenommen hat. Übergewicht gilt seit Langem als Risikofaktor Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu entwickeln. Neu ist den Forschern jedoch, dass scheinbar schon das Körpergewicht während der späten Pubertät Einfluss auf die Herzgesundheit in späteren Jahren nimmt. So verstarben Teilnehmer der Studie, die bereits im Jugendalter übergewichtig waren, häufiger an Herz-Kreislauf-Erkrankungen als Normalgewichtige.


Verschiedene Zusammenhänge in der Diskussion 

Noch ist den Forschern unklar, welche Faktoren ursächlich für das erhöhte Risiko durch Übergewicht in der Jugend sind. Eine Erklärung könnte sein, dass Übergewicht häufig mit Stoffwechselstörungen wie Insulinresistenz, Diabetes, erhöhten Blutfettwerten und Bluthochdruck einhergeht. All diese Abweichungen von gesunden Stoffwechselvorgängen schädigen die Gefäße und belasten das Herz-Kreislauf-System.

Ein anderer Erklärungsansatz ist, dass der BMI von Menschen mit Übergewicht mit den Jahren in der Regel weiter steigt. Das bedeutet, dass übergewichtige Jugendliche meist auch im Erwachsenenalter einen erhöhten Körperfettanteil aufweisen, der bekanntermaßen das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen erhöht.

Die Leiter der Studie, Prof. Jeremy Kark und Dr. Hagai Levine veröffentlichten die Ergebnisse ihrer Untersuchungen im Fachjournal "The New England Journal Of Medicine". Sie erwarten nach ihren Erkenntnissen, dass Herz-Kreislauf-Erkrankungen im mittleren Erwachsenenalter durch das immer häufigere Übergewicht Heranwachsender weiter zunehmen werden.

Quelle: Dr. Julia Hofmann29.04.16Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: