Über 60? Alkohol kann Gedächtnis verbessern!

Senioren und Menschen über 60 Jahre profitieren möglicherweise von leichtem täglichen Alkoholkosum. Lebenslanger Alkoholgenuss könnte bei ihnen das Gedächtnis verbessern. Zuviel Alkohol sollte es aber nicht sein. Wichtige Voraussetzung zudem: Eine Demenz sollte nicht vorliegen.

 

 

Verbessertes Gedächtnis bei Älteren

 

Besonders das episodische Gedächtnis bei älteren Männern ist verbessert, wenn sie moderat Alkohol konsumieren, ergab eine Untersuchung von 660 Teilnehmern der großen Framingham Herzstudie. Das episodische Gedächtnis ist Teil des Langzeitgedächtnisses und speichert Daten und Ereignisse der persönlichen Lebensgeschichte inklusive Raum und Zeit.

 

Angaben zum Alkoholkonsum, demografische Daten, neuropsychologische sowie bildgebende Untersuchungen des Gehirns offenbarten, dass leichter Alkoholkonsum nicht nur das Gedächtnis verbessert, sondern auch eine bestimmte Hirnregion, der Hippocampus, mehr Volumen aufweist.

 

 

Kein Unterschied in mittleren Lebensjahren

 

Ähnliche Befunde hatten bereits Studien an Tieren ergeben. Auch bei ihnen zeigte sich, dass unter Alkoholeinfluss der Hippocampus sein Volumen bewahrte. Daneben erhöhte sich die Ausschüttung verschiedener Substanzen im Gehirn, die mit der Kognition und Informationsverarbeitung in Zusammenhang stehen.

 

In mittleren Lebensjahren dagegen gab es keinen Unterschied zwischen Personen mit oder ohne Alkoholkonsum. Mögliche Ursache könnte sein, dass nur gesündere Ältere weiterhin Alkohol trinken während Gesundheitsprobleme häufiger dazu veranlassen, den Alholkonsum einzuschränken.

 

Bei den Teilnehmern der Studie wurde ausgeschlossen, dass sie an einer Demenzerkrankung leiden. Bei diesen Erkrankungen ist selbstverständlich kein Alkoholkonsum zu empfehlen. Die Studie wurde im American Journal of Alzheimer's Disease and other Dementias veröffentlicht.

 

Quelle: Dr. Julia Hofmann17.11.14Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: