Sind Frauen die besseren Athleten?

Machen Frauen Sport, verarbeiten sie Sauerstoff deutlich schneller als Männer. Dies ist ein klares Zeichen einer besseren aeroben Fitness, so die Forscher. Demnach sind Frauen von Natur aus körperlich fitter als Männer.


Forscher untersuchen Sauerstoffaufnahme und -verarbeitung

Männer sind größer, haben mehr Muskelmasse und Kraft als Frauen. Die meisten Menschen gehen deshalb davon aus, dass Männer auch die besseren Sportler sind. Eine aktuelle Untersuchung, deren Ergebnisse im Journal "Applied Physiology, Nutrition and Metabolism" veröffentlicht wurden, zeigt, dass die vermuteten athletischen Unterschiede zwischen Frauen und Männern nicht zutreffend sind. Im Gegenteil: Der Reaktionsvergleich von Frauen und Männern auf körperliche Belastung ergab, dass Frauen Sauerstoff besser aufnehmen und verarbeiten.

Bisherige Untersuchungen, die zu dem Ergebnis gekommen waren, Männer seien zu einer schnelleren Sauerstoffaufnahme fähig, kritisieren die Wissenschaftler der University of Waterloo in Kanada. In diesen Studien wären die männlichen Studienteilnehmer nicht mit gesunden Frauen verglichen worden, sondern mit Kindern oder älteren Menschen.

Die Wissenschaftler untersuchten deshalb insgesamt 18 junge Menschen, neun davon weiblich und neun männlich. Alle Studienteilnehmer waren sportlich sehr aktiv und entsprachen sich im Alter, dem Körpergewicht und der Fitness. Die Teilnehmer unterzogen sich einem kardiopulmonalen Belastungstest auf dem Laufband mit ansteigender Intensität und zusätzlichen drei Laufbandtests bei mittlerer Belastung.


Belastung: Muskeln von Frauen erhalten schnell und konstant Sauerstoff

Es zeigte sich, dass die periphere Aufnahme von Sauerstoff und die Sauerstoffaufnahme über die Lunge bei Frauen schneller verlief. Bei den Frauen zirkulierte der Sauerstoff im Blut konstant um 30 Prozent schneller als bei den männlichen Studienteilnehmern.

Die Wissenschaftler folgern daraus, dass Frauen die besseren Athleten wären. "Die Muskeln von Frauen nehmen Sauerstoff aus dem Blut sehr viel schneller auf als die von Männern", so die Forscher. Das weibliche aerobe System sei deshalb dem von Männern überlegen.

Quelle: Dr. Julia Hofmann11.12.17Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: