Sport allein reduziert Gewicht nicht

Sport ist gesund und hält fit. Wer aber denkt, mit Sport allein Gewicht abnehmen zu können, irrt. Denn wer mehr Sport treibt, hat auch mehr Hunger und wird diesen wahrscheinlich stillen.

 

 

Kalorienreduktion lässt Gewicht purzeln

 

Sport hilft bei der Gewichtsreduktion nicht, obwohl viele Menschen dies glauben. Forscher der Universität von Chicago untersuchten den Zusammenhang zwischen sportlicher Aktivität und Fettleibigkeit. Die Experten mahnen, dass Sport zu einer Steigerung des Appetits führt und dann mehr Kalorien aufgenommen werden. Bei der Kalorienaufnahme liege aber der Schlüssel zur Gewichtsabnahme.

 

Für normalgewichtige und übergewichtige Menschen sind Bewegungsempfehlungen sehr wichtig. Bei Übergewicht muss aber gleichzeitig die Kalorienaufnahme kontrolliert werden. Ihre Untersuchung dazu veröffentlichten die Forscher im "International Journal of Epidemiology".

Quelle: Dr. Julia Hofmann31.08.15Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: