Saunagang auch mit Kontaktlinsen möglich

Das Tragen von Kontaktlinsen steht einem Saunagang nicht im Weg. Im Gegenteil: Linsenträger sind dort gegenüber Brillenträgern klar im Vorteil. Anders als Brillengläser beschlagen die kleinen Sehhelfer bei Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit nicht. Linsenträger sollten lediglich darauf achten, beim Abkühlen im Tauchbecken die Augen zu schließen, damit die Linsen nicht herausgespült werden.

Nach dem Saunagang ist jedoch gründliche Linsenpflege Pflicht. Denn durch den von den hohen Temperaturen angekurbelten Kreislauf können sich vermehrt Ablagerungen auf den Sehhilfen sammeln. Eine Alternative sind  Tageslinsen, die nach dem Saunabesuch entsorgt werden können.

Quelle: dpa06.01.13Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: