Jugend: Zu viel Koffein in Getränken

Koffein ist eine beliebte Droge. US-Wissenschaftler beklagen, dass Jugendliche oftmals gesundheitsschädliche Mengen an Koffein zu sich nehmen. Doch wieviel Koffein ist jungen Menschen eigentlich erlaubt?


Mangelndes Bewusstsein über Koffein in Getränken

Koffein ist eine Substanz, die psychoaktiv wirkt. Daneben hat es Auswirkungen auf das Herzkreislaufsystem und andere Körperfunktionen. Koffein ist frei erhältlich und für den Konsum gibt es keine Altersbeschränkungen. Energydrinks enthalten hohe Mengen an Koffein und sind bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen besonders beliebt. Aber auch Kaffee und Tees mit Koffein wie Eistee werden gerne getrunken, oft ohne sich Gedanken um den Koffeingehalt zu machen. Laut US-Statistiken konsumieren 82 Prozent der Teenager regelmäßig koffeinierte Getränke, 96 Prozent zumindest gelegentlich. Die Zahlen für Deutschland dürften nur geringfügig abweichen.

Laut US-Forschern der Mayo Clinic sind 400 mg Koffein am Tag für gesunde Erwachsene unbedenklich. Das entspricht etwa vier Tassen Kaffee, zehn Dosen Cola oder zwei Energydrinks. Wer 500 bis 600 mg Koffein zu sich nimmt, hat möglicherweise mit Nebenwirkungen zu kämpfen. Möglich sind Nervosität, Angst, Gereiztheit, Schlaf- und Magendarmprobleme, Herzrasen, Zittern und sogar Todesfälle wurden bekannt. Weitaus geringere Mengen, nämlich 100 bis 400 mg können bereits bei Kindern und Jugendlichen zu den beschriebenen Nebenwirkungen führen.


Mediziner: Maximal 100 mg Koffein für Jugendliche

Studien ergaben, das Jugendliche 80 bis 800 mg Koffein pro Tag zu sich nehmen. Die Wissenschaftler empfehlen für Heranwachsende ein Maximum von 100 mg Koffein täglich. Kinder sollten gar kein Koffein zu sich nehmen.

Im "Journal of Nutrition Education and Behavior" ergab eine Studie an 166 Jugendlichen, v. a. der neunten und zehnten Klasse, dass ein großer Teil regelmäßig koffeinhaltige Getränke zu sich nimmt. Als Hauptgrund gaben die Teenager das Erlangen von Wachheit an, was beim Lernen helfe. 

Quelle: Dr. Julia Hofmann15.03.16Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: