Heirat verlängert Überleben bei Krebs

Menschen mit einer Krebserkrankung haben noch ein längeres Leben vor sich, wenn sie verheiratet sind, ergab eine aktuelle Untersuchung. Die Unterstützung durch den Partner könnte eine wichtige Rolle spielen. Forscher haben eine große Datenmenge zum Thema untersucht.


Verheiratete leben gesünder

Dass Verheiratete, die an Krebs erkrankt sind, länger leben als Unverheiratete mit Krebsleiden, ist das Ergebnis einer im Journal "Cancer Research" veröffentlichten Studie. Geld bzw. bessere finanzielle Verhältnisse sind wahrscheinlich nicht verantwortlich zu machen, glauben die Forscher. Es ist allerdings nicht die erste Studie, die diesen Zusammenhang belegt.

Laut Forscher unterscheiden sich verheiratete Menschen von Unverheirateten: Sie haben oftmals einen gesünderen Lebensstil und nehmen auch eher medizinische Vorsorge- und Screeningangebote in Anspruch. Zudem erhalten sie bei Erkrankungen offenbar die aggressiveren Behandlungen.

Die Analyse der Daten von fast 800.000 Krebspatienten des kalifornischen Krebsregisters führte zu dem aktuellen Ergebnis. Die Patienten waren in den Jahren 2000 bis 2009 erkrankt. 


Nicht alle Krebspatienten profitieren von der Ehe gleich

Es zeigte sich, dass unverheiratete Männer eine um 27 Prozent erhöhte Todesrate aufwiesen als verheiratete. Ledige Frauen wiesen ein um 19 Prozent erhöhtes Todesrisiko auf. Ob in einer Ehe lebende Krebskranke von einem längeren Leben profitieren konnten, hing stark von der Herkunft bzw. Ethnie ab. Der größte Nutzen ließ sich für weiße US-Amerikaner belegen, während Krebskranke mit spanischer oder asiatisch pazifischer Abstammung weniger Vorteile genossen. Letztere profitierten eher von einer Heirat, wenn sie in den USA geboren waren.

Dass die ökonomischen Verhältnisse allein ursächlich sind, halten die Wissenschaftler für unwahrscheinlich. Sie vermuten, dass soziale Faktoren eine große Rolle spielen könnten. Die soziale Unterstützung bei einer Krebserkrankung könnte ausschlaggebend sein.

Quelle: Dr. Julia Hofmann25.04.16Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: