Gebeco nimmt fünf Inseln in sein Programm auf

Kiel (dpa/tmn) - Der Reiseveranstalter Gebeco hat für das Jahr 2012 fünf neue Inseln in sein Programm aufgenommen. Urlauber können nun zusätzlich zwischen Korsika, Rhodos, Kos, Samoa sowie Hawaii wählen. Ebenfalls neu hinzugekommen sind Montenegro und Georgien sowie die Regionen Kantabrien/Asturien in Spanien und Rhône-Alpes/Savoyen in Frankreich. Zwei weitere Schwerpunkte werden im kommenden Jahr Reisen mit ärztlicher Begleitung sowie Privatreisen sein, teilte der Veranstalter mit. Alle Reisen können ab dem 1. November dieses Jahres gebucht werden.

Insgesamt bietet Gebeco 2012 74 Privatreisen an. Gedacht sind sie für Urlauber, die zu zweit mit dem Partner oder im engen Familien- und Freundeskreis verreisen möchten. Gäste können dabei zwischen drei Hotelkategorien von «Komfort» bis «Deluxe» wählen.

Bei den Reisen mit ärztlicher Begleitung kooperiert der Veranstalter mit dem Centrum für Reisemedizin (CRM). Ein Deutsch sprechender Mediziner begleitet die Urlauber und steht ihnen rund um die Uhr zur Verfügung. Dieses Konzept bietet Gebeco für 15 Länder an, darunter China, Südafrika, Peru oder Usbekistan.

Quelle: dpa29.10.11Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: