Familie geplant? Vorsicht Entzündungshemmer

Frauen, die planen schwanger zu werden, sollten auf bestimmte entzündungshemmende Medikamente lieber verzichten. Denn sie könnten einen Eisprung verhindern, fanden Forscher heraus.

 

 

Entzündungshemmer bei rheumatischen Erkrankungen

 

Nehmen Frauen sogenannte nichtsteroidale entzündungshemmende Medikamente wie Diclofenac, etwa auf Grund von Muskel-und Gelenkbeschwerden, ein, können diese einen Eisprung verhindern und damit eine Schwangerschaft unmöglich machen, fanden irakische Wissenschaftler heraus. Diese Ergebnisse stellten sie anlässlich des jährlichen großen Rheumatologenkongresses "EULAR 2015" vor. 

 

Demnach beeinträchtigen Medikamente wie Diclofenac, Naproxen und Etoricoxib die Fruchtbarkeit in unterschiedlichem Ausmaß bereits nach zehn Tagen der Einnahme. Dies ist besonders für Frauen mit rheumatischen Erkrankungen bedeutsam.

Quelle: Dr. Julia Hofmann25.06.15Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: