EU-Minister stimmen über Lebensmittel-Kennzeichnung ab

Brüssel (dpa) - Europas Verbraucher sollen künftig im Supermarkt genaue Informationen über Lebensmittel bekommen. Die Minister der 27 EU-Staaten stimmen heute (Donnerstag/10.00) bei einem Treffen in Brüssel über die neue EU-Verordnung zur Kennzeichnung von Lebensmitteln abschließend ab. Danach müssen auf Verpackungen künftig klare Angaben zum Fett-, Zucker- und Salzgehalt sowie zu den Kalorien stehen. Die Schrift muss eine Mindestgröße haben. Die von Verbraucherschützern geforderte Lebensmittel-Ampel ist in der EU schon seit einem Jahr vom Tisch, weil sie keine Mehrheit fand. Die Minister werden die Verordnung voraussichtlich annehmen, so dass sie zum Jahresende in Kraft treten könnte. Um der Industrie die Umstellung zu erleichtern, sind die Vorgaben erst 2014 Pflicht.

Quelle: dpa29.09.11Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: