Soja macht Knochen stark!

"Trink deine Milch, damit deine Knochen stark werden!" Was Kinder früher oftmals zu hören bekamen, gilt möglicherweise nur begrenzt. Soja könnte eine gute Alterative sein, um starke Knochen zu bekommen, die auch im Alter gesund bleiben.


Sojaeiweiße beeinflussen Knochendichte

Sojaeiweiß könnte Kindern zu einer besseren Knochengesundheit verhelfen. Diesen Schluss lässt eine Studie im "FASEB Journal" zu. Demnach kann eine frühe Ernährung mit viel Soja vor einem Knochenabbau im Erwachsenenalter bewahren. Dies fanden Wissenschaftler der University of Arkansas in Tierversuchen an Ratten heraus. 

"Eine Ernährung mit angemessenen Sojaanteil kann das Erreichen einer maximalen Knochenmasse optimieren", so die Forscher.  Sie hatten jungen weiblichen Ratten ab dem 24. Lebenstag 30 Tage lang eine sojareiche Ernährung gefüttert, anschließend bis zum Alter von sechs Monaten eine Standardernährung. Eine andere Gruppe von Tieren wurde ausschließlich standardernährt. Die Wissenschaftler immitierten dann einen Knochenverlust der Tiere, wie dieser häufig auch bei Frauen nach den Wechseljahren zu beobachten ist.

Sojaernährte Tiere wiesen starke Knochen in späteren Lebensjahren auf. Sojaprotein habe starke knochenaufbauende Eigenschaften, so die Forscher. Milch fördere zwar die Knochenstärke, doch habe auch Sojamilch einen sehr guten Effekt. Diese Erkenntnis könnte für die Kindergesundheit in verschiedenen Teilen der Welt beutend sein. 

Quelle: Dr. Julia Hofmann02.11.16Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: