Ernährung und Diabetes-Risiko

Wer oft Softdrinks, Weißbrot und verarbeitete Fleischprodukte wie Wurst zu sich nimmt, erkrankt mit größerer Wahrscheinlichkeit an Diabetes. Das geht aus einer Studie in sieben europäischen Ländern unter Leitung des Deutschen Instituts für Ernährungsforschung Potsdam-Rehbrücke hervor, die jetzt in der Fachzeitschrift «Diabetologia» veröffentlich wurde. Von den 21 616 untersuchten und befragten Männern und Frauen erkrankten im Laufe der Studie 9682 an Diabetes Typ 2. Diejenigen, die weniger zuckerhaltige Getränke, Fleischwaren und Weißbrot zu sich nahmen, bekamen die Stoffwechselstörung seltener oder später. Durchschnittlich zwölf Jahre lang beobachteten die Forscher die Probanden.

Quelle: dpa22.11.13Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: