Eingefrorene Milch im Kühlschrank auftauen

München (dpa/tmn) - Wer keine H-Milch mag und trotzdem Milch auf Vorrat haben möchte, kann das Lebensmittel auch frisch einfrieren. Damit die Milch nach dem Auftauen nicht unappetitlich aussieht, sollte sie im Kühlschrank aufgetaut werden, rät die Landesvereinigung der Bayerischen Milchwirtschaft in München. Denn das Einfrieren könne die Strukturen der Eiweiß- und Fettmoleküle verändern - mit der Folge, dass das Milchfett bei zu schnellem Auftauen in warmer Umgebung «ausölt». Das lässt sich im Kühlschrank verhindern.

Quelle: dpa-tmn10.08.11Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: