Eichblattsalat erst kurz vor Verzehr putzen

Bonn (dpa/tmn) - Eichblattsalat wird am besten erst unmittelbar vor dem Verzehr mit Soße angerichtet. Mit seinen weichen Blättern sei er ein empfindsames Gewächs, erläutert das Pressebüro Deutsches Obst und Gemüse in Bonn. Daher sollte er auch schon beim Putzen sanft behandelt werden. Robuster ist dagegen Eisbergsalat: Seinen knackigen Blättern mache es nichts aus, wenn man das Dressing schon eine Weile vor dem Verzehr unter den zubereiteten Salat mengt.

Hinter dem Pressebüro stehen die Bundesvereinigung der Erzeugerorganisationen Obst und Gemüse (BVEO) und die dem Deutschen Raiffeisenverband angehörenden Obst- und Gemüsegenossenschaften.

Quelle: dpa-tmn10.08.11Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: