Echte Vanille im Eis?

Nur wenn Vanilleeis mit dem Hinweis «mit Bourbon-Vanille» versehen ist, ist garantiert, dass echtes Vanillemark dem Produkt sein Aroma gibt. Kleine schwarze Punkte im Eis sind dagegen nach Angaben der Verbraucherzentrale Bayern kein verlässlicher Hinweis. Denn sie können auch auf zugefügten zermahlenen, ausgelaugten Hüllen von Vanilleschoten beruhen, die fast keinen Geschmack mehr haben. Der Geschmack kommt dann in der Regel von Aromastoffen, die in der Zutatenliste als Vanillin, Vanilleextrakt oder natürliches Vanillearoma erkennbar sind.

Quelle: dpa27.05.14Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: