App: Gesundheit für Schwangere und Kinder

Eine neue App liefert Informationen und Empfehlungen zum Thema Ernährung und Bewegung in Schwangerschaft und Kindheit. Dabei handelt es sich um eine App-Trilogie der Stiftung Kindergesundheit.

 

 

Apps als praxisnahe Unterstützung für Eltern und jene, die es werden wollen

 

Viele schwangere Frauen, aber auch frisch gebackene Eltern und jene, die es schon länger sind, haben viele Fragen bezüglich Ernährung und Bewegung des Nachwuchses. Schließlich wollen sie dem Kind von Anfang an die besten Voraussetzungen für ein gesundes Heranwachsen ermöglichen.

 

Die App-Trilogie "Schwanger & Essen", "Baby & Essen", "Kind & Essen" basiert auf aktuellen wissenschaftlichen Empfehlungen und Handlungsempfehlungen des "Netzwerks Gesund ins Leben" (www.gesund-ins-leben.de). Die App bietet hilfreiche Features, Kalender und Checks, aber auch wichtige Informationen zu einer ausgewogenen Ernährung, Bewegung und einem gesunden Aufwachsen der Kinder bereits in der Schwangerschaft, aber auch später im Säuglings- und Kindesalter.

 

Die Apps sind praxisnah gestaltet, bauen inhaltlich aufeinander auf und sind technisch eng miteinander verknüpft. Individualisierte Profile und eine Favoritenfunktion ermöglichen werdenden Eltern und Eltern wichtige Informationen auf einen Blick. 

Quelle: Dr. Julia Hofmann09.12.15Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: