Wundheilung von der Tageszeit abhängig?

Neueste Forschungen haben ergeben, dass die biologische innere Uhr die Wundheilung beeinflusst. Maßgeblich für die Heilung von Hautverletzungen sind die sogenannten Fibroblasten. Dies sind bewegliche Bindegewebszellen, die die Wundheilung fördern. Doch ihre biologische Aktivität verändert sich im Laufe eines Tages, wird also durch die innere Uhr gesteuert. 

Deshalb hängt die Dauer eines Heilungsprozesses von der Tageszeit ab, in der die Wunde entstanden ist.

Quelle: Silke Funk23.01.18Zum AnfangZurück

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: