Operationen - Herz & Kreislauf

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten Operationen zu den Themen Herz und Kreislauf. Details zu Methoden, Alternativen und Kosten. Nutzen Sie auch die Inhaltssuche für einen bestimmten Suchbegriff.
Bypass-Operation am HerzenEine Bypass-Operation am Herzen dient dem Ersatz von Herzkranzgefäßen, die verengt oder verstopft sind und deshalb die Versorgung des Herzmuskels mit Sauerstoff und Nährstoffen gefährden. Als Gefäßersatz dienen meist Venen des Beines und/oder die ... mehr
HerzschrittmacherEin Herzschrittmacher ist ein Gerät, das den Takt des Herzens durch das Aussenden elektrischer Impulse beeinflusst. Geeignet ist der Herzschrittmacher für Menschen mit einem zu langsamen Herzschlag (Bradykardie). Der Herzschrittmacher erzeugt in einem ... mehr
Implantierbarer Cardioverter (ICD)Was ist ein Implantierbarer Cardioverter (ICD)? Der Implantierbare Cardioverter/Defibrillator ist ein Gerät zur Überwachung und Steuerung des Herzrhythmus. Über Elektroden registriert das Gerät die Herztätigkeit und sendet bei gefährlichen einen elektrischen ... mehr
KatheterablationMit Hilfe der Katheterablation können einige Herzrhythmusstörungen beseitigt werden. Dazu werden bestimmte Katheter benötigt, die dort im Herzen eingreifen, wo die Rhythmusstörungen ausgelöst werden. Die Katheter können auf folgender Basis arbeiten: Mit ... mehr
LaserangioplastieDie Laserangioplastie dient der Wiedereröffnung arterieller Gefäße mit Laserlicht. Die Methode eignet sich zum Eröffnen verkalkter Gefäße ( ), wie sie bei der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit (pAVK) oder der koronaren Herzkrankheit (KHK) entstehen. ... mehr
PTCA (Herzkranzgefäß-Erweiterung)Die P erkutane T ransluminale C oronare A ngioplastie (PTCA) dient der Aufweitung verengter Herzkranzgefäße (Koronararterien). Bei diesem Verfahren wird auch von Angioplastie oder Ballondilatation gesprochen. Der Gefäßaufdehnung kann das Einlegen einer ... mehr
RotationsangioplastieMittels Rotationsangioplastie lassen sich Ablagerungen aus den Blutgefäßen entfernen. Mediziner sprechen auch von arteriosklerotischen Plaques, umgangssprachlich heißen die Ablagerungen Arterienverkalkungen. Ein Bohrer schleift die Ablagerungen vorsichtig ab. ... mehr
Stents in den HerzkranzgefäßenEin Stent ist eine Gefäßstütze, die ein zuvor verengtes Gefäß nach Aufdehnung offen halten soll, indem sie das Gefäß mechanisch stabilisiert. Es handelt sich damit um eine Gefäßprothese, die meist aus Edelstahl besteht und eine gitterförmige Struktur aufweist. ... mehr

Artikel zum Thema Herz und Kreislauf

Lärm belastet auch das Herz

Zu viel Lärm, sowohl in Stärke als auch in der Dauer, kann nachhaltige gesundheitliche Beeinträchtigungen oder Schäden hervorrufen. Diese betreffen nicht nur das Gehör selbst ...

Verheiratetet sein schützt bei Herzkrankheit

Menschen, die herzkrank sind, profitieren möglicherweise von der Ehe, ergab eine aktuelle Studie. Verheiratete sterben demnach weniger wahrscheinlich als Menschen, die nicht verheiratet sind ...

Erektionsstörung als Hinweis auf Herzprobleme

Für Herzgefäßkrankheiten und Herzinfarkt gibt es verschiedene Risikofaktoren. Neben Bluthochdruck, Übergewicht und erhöhtem Cholesterinspiegel spielen Bewegungsmangel und Rauchen ...

Gesichtswahrnehmung lässt Diagnose zu

Es klingt wie Science Fiction: In nicht allzu ferner Zeit könnte es möglich sein, Gesundheitsstörungen mithilfe einer App durch die Analyse des Gesichts zu diagnostizieren. Forscher entwickelten ein Computermodell ...

Käse könnte Herz und Kreislauf schützen

Käseliebhaber werden sich über diese neuen Studienergebnisse freuen: Wer täglich etwa 40 Gramm Käse isst, könnte sein Risiko für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall reduzieren. Dies ergab die Analyse ...

Glatze, graues Haar: Hinweis auf Herzrisiko

Männer, die frühzeitig ergrauen oder eine Glatze ausbilden, tragen ein deutlich erhöhtes Herzerkrankungsrisiko, ergab eine aktuelle Studie. Offensichtlich lassen Haarfarbe und Haarpracht auch auf das Alter ...

Kaffee senkt Krankheitsrisiken

Wer drei bis vier Tassen Kaffee am Tag trinkt, könnte sein Risiko für chronische Krankheiten – zum Beispiel des Herzens oder der Leber – senken. Eine allgemeine Empfehlung zum Kaffeetrinken wollen die britischen Forscher ...

Hunde können Leben verlängern

Hunde gelten als bester Freund des Menschen. Darüber hinaus wurden bereits viele gesundheitliche Vorteile für Hundebesitzer nachgewiesen. Möglicherweise könnten die Vierbeiner auch dafür sorgen, das Frauchen ...

E-Zigarette: Manche Aromen für Herz gefährlich

E-Zigaretten zu dampfen könnte gesünder sein als Zigaretten zu rauchen – harmlos muss es deshalb aber nicht sein: Dies zeigt eine aktuelle Studie, die ergab, dass einige Aromen den Herzmuskel ...

Nüsse verbessern Hirnfunktion

Wer in seinen Speiseplan regelmäßig Nüsse integriert, tut seinem Gehirn damit etwas Gutes. Zu diesem Ergebnis kamen jüngst Forscher aus Kalifornien ...

Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates: