Prof. Dr. Götz Penkert

Neurochirurg, Facharzt für Neurochirurgie

Bewertung

4,8/ 10

Gesamtwertung: 4,8 von 10 Punkten

Weiterbildung 6,1

Praxisleistung 7,3

Serviceangebot 0,0

  • Anschrift / Adresse:

    Calenberger Esplanade 1
    30169 Hannover

  • Telefonnummer:

    0511 / 14140

Sprechzeiten / Öffnungszeiten

Details zur Bewertung

  • Medikamentöse Tumortherapie
  • Bandscheibenerkrankungen ? Bandscheibenvorfall (BSV)
  • Behandlung von Durchblutungsstörungen der Beine (pAVK)
  • Konventionelle Schmerztherapie
  • Kopfschmerzdiagnostik und Behandlung
  • Mikrochirurgische Operation bei Engpasssyndrom und Verletzung peripherer Nerven
  • Minimal-invasive Operationen
  • Perkutane lumbale Diskektomie
  • Spezielle Schmerztherapie
  • Wirbelkörperaufbau mit Knochenzement
  • Wundversorgung
  • Es sind keine Serviceangebote hinterlegt
Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates:

Weitere Artikel aus dem Bereich Neurochirurgen

Frühgeboren? Sprache entwickelt sich gut

Frühgeborene Kinder hinken in punkto Wahrnehmung und Sprachentwicklung anderen Kindern zunächst nicht nach, ergab eine …

weiterlesen

Antidepressiva beeinflussen die Persönlichkeit

Nach der Therapie mit Antidepressiva sind viele Patienten weniger neurotisch und etwas extrovertierter, sagen Wissenschaftler …

weiterlesen

Stottern: Blutfluss im Gehirn verändert

Stotternde Menschen leiden unter den Folgen ihrer Sprachstörung oft ein Leben lang ...

weiterlesen

Leben an Hauptstraße fördert Demenz

Es gibt Wohnorte, die nicht als besonders gesundheitsfördernd gelten. Dazu gehört das Leben in verkehrsreichen …

weiterlesen

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.