Dr. Jörn-Michael Klein

Kinderarzt, Facharzt für Kinder und Jugendmedizin

Bewertung

6,0/ 10

Gesamtwertung: 6,0 von 10 Punkten

Weiterbildung 5,1

Praxisleistung 6,5

Serviceangebot 6,3

Sprechzeiten / Öffnungszeiten

Patientenservice
Kassen- & Privatpatienten
Termine nach Vereinbarung möglich
Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Behindertengerechter Zugang
Hausbesuche möglich
  • Allergologie (Allergiediagnostik / -test, -beratung, -impfung)
  • Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e. V.

Details zur Bewertung

  • Allergiediagnostik/-test, -beratung, -impfung
  • DMP Asthma bronchiale
  • Entwicklungsstörungen
  • Früh- und Neugeborenenbetreuung
  • Hyposensibilisierung
  • Impfungen
  • Infektiologie
  • Jugendarbeitsschutz-Untersuchungen
  • Kindergartenuntersuchung
  • Lungenfunktionsdiagnostik
  • Neurodermitis
  • Seh- und Farbtest
  • Sporttauglichkeitsuntersuchung
  • U - Vorsorgeuntersuchungen zu Hause
  • Ultraschall-Untersuchungen (Sonographie)
  • Versorgung kleinerer Wunden
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Behindertengerechter Zugang
  • Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Erreichbar per E-Mail
  • Hausbesuche
  • Profil aktuell
  • Öffnungszeiten/Schließzeiten aktuell
Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates:

Weitere Artikel aus dem Bereich Kinderärzte

Weniger Schaden durch E-Zigaretten?

E-Zigaretten sind weniger giftig und sicherer als konventionelle Zigaretten. Zu diesem Schluss kommt eine britische …

weiterlesen

Schlafprobleme? Campen kann helfen

Angesichts von TV, Computer, Smartphone und künstlichem Licht ist es für viele Menschen schwer zu …

weiterlesen

Chronischer Schmerz, Depression: Akupunktur hilft

Akupunktur kann die Wirksamkeit von Standardbehandlungen gegen chronische Schmerzen und Depressionen steigern. Dabei belegen Wissenschaftler …

weiterlesen

Erkältet? Vorsicht mit Schmerzmitteln!

Werden bei grippeähnlichen Infekten oder Erkältungen gebräuchliche Schmerzmittel eingesetzt, könnte dies das Herzinfarktrisiko erhöhen, warnen …

weiterlesen

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.