Dr. med. Dirk Rudolph

Kardiologe, Facharzt für Innere Medizin Schwerpunkt Kardiologie

Bewertung

4,3/ 10

Gesamtwertung: 4,3 von 10 Punkten

Weiterbildung 0,0

Praxisleistung 6,1

Serviceangebot 6,3

  • Anschrift / Adresse:

    Venloer Straße 389
    50825 Köln

  • Telefonnummer:

    0221 / 543312

Sprechzeiten / Öffnungszeiten

Patientenservice
Kassen- & Privatpatienten
Abendsprechstunde
Termine nur nach Vereinbarung möglich
Parkmöglichkeiten vorhanden
Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Details zur Bewertung

  • Es sind keine Weiterbildungen hinterlegt
  • Belastungs-EKG
  • Herzschrittmacherkontrollen/-programmierungen
  • Laborleistungen
  • Langzeit-EKG
  • Schlafapnoescreening
  • Stressechokardiographie
  • Ultraschall des Herzens
  • Abendsprechstunde
  • Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Parkplätze vorhanden
Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates:

Weitere Artikel aus dem Bereich Kardiologen (Herzerkrankungen)

Erwachsene: Gewicht möglichst stabil halten

Die meisten Erwachsenen nehmen jährlich etwas Gewicht zu. Das summiert sich in 30 Jahren schnell …

weiterlesen

Vorhofflimmern: Risiko lange Arbeitszeiten?

Menschen, die viel arbeiten, haben möglicherweise ein erhöhtes Risiko für die Herzrhythmusstörung Vorhofflimmern. Das zeigt …

weiterlesen

Forscher warnen vor Süßstoffen

Zuckerersatzstoffe erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch Vorsicht: Wissenschaftler warnen zunehmend vor gesundheitlichen Risiken. Kanadische Forscher …

weiterlesen

Bessere Gewichtsabnahme mit gutem Frühstück

Ein gutes, ausgewogenes Frühstück und weniger Snacks könnten der Schüssel zu einem gesünderen Leben und …

weiterlesen

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.