Dr. Karin Vogelsang

Frauenarzt, Gynäkologe

Bewertung

5,5/ 10

Gesamtwertung: 5,5 von 10 Punkten

Weiterbildung 5,8

Praxisleistung 5,4

Serviceangebot 5,4

  • Anschrift / Adresse:

    Alte Holstenstraße 2
    21031 Hamburg

  • Telefonnummer:

    040 / 72104668

Sprechzeiten / Öffnungszeiten

Patientenservice
Kassen- & Privatpatienten
Parkmöglichkeiten vorhanden
Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Behindertengerechter Zugang

Details zur Bewertung

  • Akupunktur
  • Gynäkologische Onkologie
  • Psychosomatik
  • Sportmedizin
  • Akupunktur
  • DMP Brustkrebs
  • Hypnose
  • Krebsvorsorge /-nachsorge
  • Mädchensprechstunde
  • Ultraschall-Untersuchungen (Sonographie)
  • Wechseljahre-Sprechstunde
  • Behindertengerechter Zugang
  • Erreichbar mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Parkplätze vorhanden
Quellenangabe für Zitate

Inhalte dieser Webseite dürfen für kommerzielle und nichtkommerzielle Zwecke ohne Rückfragen auszugsweise zitiert werden. Bedingung dafür ist die Einrichtung des folgenden Links als Quelle des Zitates:

Weitere Artikel aus dem Bereich Frauenärzte

Schlafstörung als Hinweis auf Alzheimer

Schlafstörungen können mit verschiedenen Krankheiten zusammenhängen. Neben Diabetes und anderen Krankheiten können Schlafprobleme möglicherweise auch …

weiterlesen

Diabetes und Schnarchen gehen ins Auge

Menschen mit nächtlichen Atemaussetzern beziehungsweise obstruktiver Schafapnoe und  Diabetes weisen ein erhöhtes Risiko für eine …

weiterlesen

Monatszyklus: keine geistigen Auswirkungen

Viele Frauen und auch Forscher nehmen an, die Menstruation könnte die geistige Leistungsfähigkeit beeinflussen. Forscher …

weiterlesen

Kaiserschnitt: Kinder sind infektionsanfälliger

Kinder, die per Kaiserschnitt zur Welt kommen, sind für Infektionen anfälliger, wie das "Deutsche Ärzteblatt" …

weiterlesen

Das Informationsangebot von Qimeda dient ausschließlich Ihrer Information und ersetzt in keinem Fall die persönliche Beratung oder Behandlung durch einen ausgebildeten Arzt. Die Inhalte von Qimeda dürfen nicht zur Erstellung eigenständiger Diagnosen oder Eigenmedikationen verwendet werden.